20H0306GottZeitDank0114Mit dieser Einladung in die geöffnete St. Heriberts-Kirche

wendet sich der Pfarrgemeinderat

an alle Menschen, die eine gewisse Sehnsucht nach Stille, Sammlung und spiritueller Ansprache in sich tragen aber nicht (oder nicht mehr) in den traditionellen Gottesdienstformen zu Hause sind.

Die Kirche St. Heribert soll in ihrer geistlich-ästhetischen Ausstrahlung als ein „Kraftort“ für Geist und Sinn erlebbar werden.

   
© Pfarreienverbund Deutz Poll (E.B.)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.